Willkommen bei den Astnerixen

Auch auf unserer Facebookseite finden Sie aktuelle Infos über die Theatergruppe Astnerixe!

 

https://www.facebook.com/pages/Astnerixe/172287912815248?fref=ts

_________________________________________________

 

Wir haben ein Stück ausgewählt!

 

"Und ewig rauschen die Gelder"

Eine Farce con Michael Cooney, übersetzt von Paul Overhoff, bearbeitet von den ASTNERIXEN.

 

Inhalt:

Eric bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau zu gestehen, dass er vor zwei Jahren seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten decken zu können. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seine gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner. Während seine Frau noch glaubt, er ginge jeden Morgen zur Arbeit, bringt Eric eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen. Als dann plötzlich ein Prüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen …

 

Es spielen heuer (alphabetisch): Waltraud Biebl, Daniela Hartner, Daniel Karst, Carina Köchl, Elisabeth Köck, Wolfgang Mayrhofer, Doris und Werner Sulzbacher sowie Richard Walchshofer.

 Die Termine für die heurigen Aufführungen zum Vormerken:

 

7., 8., 13., 14., 15., 20. und 21. November 2020.

 

Die Kartenpreise bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert. Auch heuer wird es wieder unsere "AST-CARD" geben, wobei der Preis wiederum 20,- beträgt. Die Ausgabe erfolgt bereits vor Beginn des eigentlichen Vorverkaufs nur am Samstag, den 17.10.2020 in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Trafik Horvath. Sollten Sie weit vorne sitzen wollen, dann merken Sie sich bitte diesen Termin unbedingt vor. Vorbestellungen können Sie jedoch auch bereits jetzt mittels mail an dieter.biebl@gmail.com tätigen. Zahlreiche Bestellungen sind bereits jetzt bei uns eingetroffen und natürlich gespeichert. Auch auf unserer homepage http://www.astnerixe.jimdo.com/ besteht die Möglichkeit, AST-CARDS zu bestellen. Außerdem freuen wir uns über jeden Eintrag in unserem Gästebuch.

 

 

 

Es gibt weiterhin die Ermäßigung um 2,- für Jugendliche bis 16 Jahre, Personen ab 60 Jahren und Inhaber von Behindertenausweisen.

 

 

Wir freuen uns schon jetzt auf euren Besuch!

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Theaterfreunde,

ein herzliches Dankeschön an unser tolles Publikum, es war eine Freude für Euch zu spielen! 

 

Die Suche nach dem nächsten Stück läuft bereits. - Die Termine für 2020 stehen bereits fest.

Sa, 7.11. / So, 811. / Fr, 13.11. / Sa, 14.11. / So, 15.11. / Fr. 20.11. / Sa. 21.11.2020.

 

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020 und freuen uns schon jetzt wieder über Euren Besuch.

 

 

 

 ======================================================================================================

Liebe Theaterfreunde,

eine wunderbare Zeit geht wieder zu Ende, der letzte Vorhang ist gefallen...

 

Ein großes Dankeschön an unser tolles Publikum, es war eine Freude für Euch zu spielen! 

 

Danke für euren Applaus, eure Lacher und das große Lob! Das ist unsere beste Motivation! 

Die erste Spende wurde schon über geben, den Dank möchten wir gerne mit Euch teilen.

 

Nun kann die Suche nach dem nächsten Stück beginnen....

 

Willst auch DU dabei sein? Dann melde Dich, wir freuen uns über Neuzugänge! 

 

 

 

 ====================================================================================================== 

Spielsaison 2019

Unser Stück im heurigen Jahr: 

      

"Im Himmel ist kein Zimmer frei"

Eine Komödie von Jean Stuart, übersetzt von Horst Leonhard und bearbeitet von den ASTNERIXEN.

 

Inhalt: Paul tritt verwirrt in zerrissener Kleidung auf. Er begreift weder, wo er sich befindet, noch was mit ihm geschehen ist. Petrus klärt ihn auf. Er hatte einen Autounfall und ist jetzt tot. Da aber im Himmel kein Zimmer frei ist, muß Petrus Paul wieder auf die Erde zurückschicken. Paul befindet sich unvermittelt wieder in seiner Villa, wo er ziemlich stört. Also muß er weg. Und damit nimmt das Unheil seinen Lauf.....

 

Es spielen für Sie (alphabetisch): Waltraud Biebl, Daniel Karst, Elisabeth Köck,  Wolfgang Mayrhofer, Doris Sulzbacher, Werner Sulzbacher sowie Richard Walchshofer.

 

 

Die Spieltermine: 09., 10., 15., 16., 17., 22. und 23. November 2019

 

Karten können ab sofort in der Trafik Horvath in Asten gekauft werden!   

 

WIR FREUEN UNS AUF ZAHLREICHES PUBLIKUM!

 

 ======================================================================================================

Wir suchen DICH!

 

 

Schauspieler/in

 

männlich/weiblich

 

Alter: Erwachsen

 

Wesen: neugierig

 

 

 

Wir bieten:

 

·        Verpflegung bei den Proben in Form von Kuchen und Knabbereien

 

·        Humorvolle Proben

 

·        Textbuch

 

·        Eine tolle Gemeinschaft

 

 

 

Aufgaben und Tätigkeiten eines Schauspielers

 

„Um eine Rolle überzeugend darstellen zu können, ist die erste Aufgabe eines Schauspielers, sich im Selbststudium die Figur anhand des Drehbuches und der Textvorlagen zu erarbeiten. Dabei spielen geschichtliche Hintergründe, soziale Umgebungen, innere Motivationen einer Figur und ihre Beziehungen zu anderen Figuren eine entscheidende Rolle. Mit dem Regisseur und anderen Schauspielern werden geeignete Darstellungsansätze herausgearbeitet. Dabei werden Körpersprache, Gesten, Sprechweisen, aber auch Tanzszenen oder Lieder antrainiert und geprobt."

 

 

 

 

 

 

Du solltest:

 

·        Im Zeitraum September bis November Zeit für zwei bis drei wöchentliche Proben sowie die Vorstellungen im November haben

 

·        Freude daran haben, in andere Rollen zu schlüpfen

 

·        Diszipliniert, pünktlich und teamfähig sein

 

·        Motivation haben, an der Entstehung eines neuen Bühnenstückes mitzuwirken

 

 

 

Na, Lust bei uns mitzuwirken und Teil unseres unschlagbaren Teams zu sein?

 

Dann melde dich, wir freuen uns auf DICH!

 

 

 

Obmann Dieter Biebl 0699/10390950

 

 

 

Spielsaison 2018

Wir haben das heurige Theaterstück ausgewählt!

 

Es handelt sich um die Komödie

"ALLES IN BUTTER"

von Edward Taylor, übersetzt von Horst Willems und bearbeitet von den ASTNERIXEN.

 

Inhalt: Die Dienstreise eines männlichen Mitgliedes der Europäischen Kommission nach Paris soll zur großen Karriere führen - sein durchwegs tadelloser Lebenswandel und seine politische Integrität haben ihn immer ausgezeichnet. Dummerweise war aber kein Hotelzimmer mehr zu bekommen und so wird er in der Wohnung eines Freundes einquartiert. Doch in diesem Appartement läuft schließlich nichts wie es soll......

 

Es spielen für Sie (alphabetisch): Waltraud Biebl, Daniel Karst, Elisabeth Köck,  Wolfgang Mayrhofer, Franz Spandl, Doris und Werner Sulzbacher sowie Richard Walchshofer.

 

Die Spieltermine: 10., 11., 16., 17., 18., 23. und 24 November 2018

 

Auch heuer bieten wir wieder AST-CARDs zum Preis von € 17,00 an. Die Ausgabe erfolgt wie üblich bereits vor Beginn des Vorverkaufs am Samstag, 20.10.2018, 10.00 - 12.00 Uhr in der Trafik Horvath.

Vorbestellungen können Sie jedoch auch bereits jetzt per mail an dieter.biebl@gmail.com tätigen.

 

__________________________________________

Generalversammlung

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r.: Wolfgang Mayrhofer, Waltraud Biebl, Dieter Biebl, Elisabeth Köck, Franz Spandl, Marion Novak, Melitta Fuchs, Doris Sulzbacher

Am 31.08.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung samt Neuwahlen statt.

 

Der neu gewählte Vorstand besteht aus:

Dieter Biebl - Obmann

Wolfgang Mayrhofer - Obmann-Stv.

Melitta Fuchs - Kassierin

Marion Novak - Kassierin-Stv.

Elisabeth Köck - Schriftführerin

Waltraud Biebl - Schriftführerin-Stv.

Doris Sulzbacher - Rechnungsprüferin

Franz Spandl - Rechnungsprüfer

 

Spielsaison 2017

Liebe Theaterfreunde!

 

Aufgrund der Sanierung unseres Veranstaltungssaales sind wir leider gezwungen, eine Spielpause einzulegen. Im November 2017 wird es somit keine Theateraufführung von den Astnerixen geben.

 

Wir freuen uns bereits jetzt, euch in der Spielsaison 2018 im modernisierten Veranstaltungssaal begrüßen zu können!

 

Die Spieltermine stehen bereits fest:

Samstag, 10.11.2018, 20 Uhr PREMIERE

Sonntag, 11.11.2018, 18 Uhr

Freitag, 16.11.2018, 20 Uhr

Samstag, 17.11.2018, 20 Uhr

Sonntag, 18.11.2018, 18 Uhr

Freitag, 23.11.2018, 20 Uhr

Samstag, 24.11.2018, 20 Uhr

 

==================================================

November-Dezember 2016

 

Unsere diesjährige Spielzeit ist leider schon wieder vorbei.

Wir bedanken uns bei unserem Publikum für die zahlreichen Besuche bei unseren Vorstellungen und hoffen, Euch auch im nächsten Jahr wieder bei einer unserer Vorstellungen begrüßen zu dürfen.

 

==================================================

 

November 2016

Unsere Probenzeit ist vorbei und wir spielen für Euch. 

Wir freuen uns auf euren zahlreichen Besuch bei einer unserer Vorstellungen.

==================================================

September 2016

Wir sind bereits mitten in den Probenarbeiten für unser heuriges Theaterstück.

 

AST-Cards können bereits jetzt per Mail bestellt werden. 

Für Fr. 11.11.2016 sind diese jedoch bereits ausverkauft. 

Es können aber für alle anderen Termine noch AST-Cards bis spätestens 13.10.2016 bestellt werden. 

Alle anderen Karten können ab 19.10.2016 in der Trafik Horvath, Asten im Vorverkauf gekauft werden.

_____________________________________________________

==================================================

Juli 2016

Unser Stück für 2016 steht fest:

Tom, Dick und Harry

(Komödie von Ray und Michael Cooney)

Bearbeitet für die Theatergruppe Astnerixe 

_____________________________________________________

==================================================

 

Juni 2016

Unser Stück für 2016 steht fest: 

Wir freuen uns bereits auf die Probenarbeiten.

_____________________________________________________

==================================================

Mai 2008

 

Unsere Theatergruppe gibt es seit 1985!

 

Wir spielen jedes Jahr für einen guten Zweck.